You need to log in or to post to this user's Wall.

  • Ich habe gerade das Unterforum Rauchen etwas durchgestöbert und habe bemerkt, dass es sehr viele Einzelthread zum Thema „Gestrecktes Cannabis gibt“. Deswegen denke ich mir, dass wir nur einen Thread zu diesem Thema brauchen. Solltet ihr an der Qualität eures Cannabis zweifeln bzw. denken dass es gestreckt ist, dann seid ihr hier genau r…[Weiterlesen]

  • MPU Fragestellungen bei festgestelltem „ausschließlich gelegentlichen Cannabiskonsum“

    Anhand dieses Textes will ich darstellen, welche Fragen dem Psychologen bei der MPU Begutachtung durch die Begutachtungs-Leitlinien zur Kraftfahrereignung bei dem Untersuchungsanlass „ausschließlich gelegentlicher Cannabiskonsum“ vorgegeben sind.

    Ich er…[Weiterlesen]

  • Lei(d)tfaden Cannabis: Safer Growing und Knastvermeidungsstrategien für Hobbybotaniker und Co.

    In diesem kleinen Ratgeber sollen auf verständliche Art und Weise die relevantesten und gefährlichsten Vorschriften des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) im Hinblick auf den Umgang mit Cannabis erklärt werden.

    Hiermit soll erreicht werden, dass mögl…[Weiterlesen]

  • Milbenbefall

    Va. die Spinnmilbe ist einer der häufigsten Schädlinge in unseren Breitengraden. Einmal erfolgreich bekämpft findet sie immer wieder Wege in eine Plantage, va in den Sommermonaten. Diese Tatsache zwingt einen Gewächshausbetreiber permanent sich vor einem Milbenbefall zu schützen.

    Unabhängig von der Milbenart wird bei starkem Schäd…[Weiterlesen]

  • Hallo ihr Kleingärtner,

    hier mal eine „Schnellübersicht“ über Mangelerscheinungen und deren Abhilfe.

    Kalzium:

    Was ist das und was bedeutet es?
    • Kalzium wird für viele Prozesse in der Pflanze benötigt, vor allem aber für den Wachstumsprozess
    • In den Zellen hat es eine regulierende Wirkung, und es trägt zur Stabilität der Pflanze bei.

    Was…[Weiterlesen]

  • Gießfehler vermeiden

    – Kaltes Wasser
    Gießwasser unter 10°C schadet der Wurzel. 18°C – 24°C sind ideal. Am besten lässt man sein Gießwasser einen Tag stehen bevor es benutzt wird. In dieser Zeit temperriet sich das Wasser nicht nur auf einen angenehmen Bereich, zusätzlich verflüchtigt sich das Chlor aus dem Leitungswasser und fördert damit das P…[Weiterlesen]

  • In diesem Artikel geht es um den ominösen Stretch, also dem Wachstum der Hanfpflanze nach Umstellung aus 12/12 .

    Man findet zu diesem Thema sehr viel unterschiedlich Angaben. Grower A hat mit einer Sorte einen Streckung von 200%, Grower B hat die Selbe Sorte jedoch streckt sich die Pflanze bei ihm um 800%.

    Bei der Planung des eigenen Grow ist…[Weiterlesen]

  • Guten Tag,

    dieses soll jetzt kein Tutorial über das komplette Thema werden und ist auch nur für fortgeschrittene Grower gedacht, die schon einige Durchgänge hinter sich haben und ihr System gut einschätzen können.

    Wie wir wissen hat jeder Canna Düngerhersteller 2 Unterschiedliche (Voll)Dünger im Angebot. Einer für die Vega/Grow Zeit und einen 2…[Weiterlesen]

  • Da es viele unterschiedlichen und vor allem kreative Möglichkeit gibt, am Ende der Blüte sein Lieblingskraut zu ernten, wollte ich hiermit mein mitlerweile gut erprobtes Mini-E/F-System Vorstellen.

    Man kann viel Geld für fertige Lösungen ausgeben oder es eben extrem Lowbudget gestalten. Meine Version ist einfach im MacGyver Style entstanden und…[Weiterlesen]

  • Moin!

    In diesem Beitrag geht es um den Düngerrechner. Die Welt der Pflanzennährstoffe ist komplex und die Vielfalt der Hersteller groß. Zum Glück muss nun niemand einen besonders ausführlichen Bericht über diesen Mikrokosmos lesen, da ich nach einigen Jahren nur noch das wichtigste behalten habe.
    Was kann dieses Tool?

    Er ist Hauptsächlich zur Ko…[Weiterlesen]

  • Hallo ich wollte mal ein Tutorial erstellen in dem mal auf das Zusammenspiel der unterschiedlichen Faktoren auf den Wassertransport innerhalb der Hanfpflanze erstellen, da ich das Gefühl habe das in diesem Bereich viele Fehler gemacht werden. Es dreht sich hierbei nur um eine grundlegende Beschreibung ohne wirklich ins Detail zu gehen. Es stellt…[Weiterlesen]

  • Hallo lieber Leser,

    In diesem Artikel geht es um die Frage wie viel Dünger ich benutzen soll, um meinen Pflanzen die nötige Menge an Nährstoffen zu geben die sie zum gesunden Wachstum braucht.

    Die Grundregel an die man sich hierbei halten sollte ist, dass unsere Pflanzen mit zu wenigen Nährstoffen deutlich besser klar kommen, als mit zu vie…[Weiterlesen]

  • Da es ja immer schwieriger wird an vernünftiges Bewurzelungspulver heranzukommen und ich nicht drauf verzichten möchte, stelle ich meine Methode zur Eigenproduktion vor.

    Rhizopon besteht zu 99,5% aus Talkum, die restlichen 0,5% ist der Wirkstoff Auxine (bzw. 0,25%) der das Bewurzeln fördert.

    Die Chemikalien sind über Onlineshops relativ kos…[Weiterlesen]

  • Hallo Freunde ,

    Seit einiger zeit , hatte ich das gedanke einen hydro system für euch zu bauen und das alles in form eines tutorials veröffentlichen . Viele unsere growfreunde möchten gerne auf hydro umsteigen aber sie wissen meistens nicht welchen system sie kaufen/bauen sollen.

    Heute werde ich eine tropf system bauen ,es ist fast genauso wi…[Weiterlesen]

  • Immer öfter treten im Forum Fragen auf, die das Beschneiden der Blätter, des Haupttriebes oder der Seitentriebe betrifft. Und diesen Fragen entgültig entgegen zu wirken, werde ich hier ein paar Sachen zusammenfassen, um dem allgemeinen Verständnis diese Thematik betreffend, ein wenig auf die Sprünge zu helfen.

    Hier seht ihr die einzelnen Them…[Weiterlesen]

  • STECKLİNGE SCHNEİDEN

    Das ist die beste möglichkeit um pflanzen zu vermehren und züchten , fast alle erfahrene hobby und profi. züchter nutzen dieser technik , ich möchte jetzt die seite nicht mit “vorteile der stecklinge “ füllen , wer dieser post betrachtet
    der ist sowieso schon ein bisschen erfahren und weisst worum es geht .
    Nun kommen…[Weiterlesen]

  • Hallo Freunde des Kleingärtner Vereins,

    jeder kennst das Problem. Kein Platz, aber man möchte doch Muttis und Stecklinge unterbringen. Eine „Behausung“ in den Maßen xx Länge, xx Breite und 55cm Höhe ist für diese Vorhaben vollkomment ausreichend.

    Zur Befeuerung: Eine Armatur bestehend aus: 18 Watt TL-D 80 auf 60cm Länge 865er mit 1300 Lumen…[Weiterlesen]

  • hallo liebe grower und gaeste ,

    Jeder grower weisst wie man umtopft , aber ich toepfe bisschen anders , bei mir werden die samen auf 0,8 liter poette hochgezogen , dan werden sie auf 6 liter umgetopft und als letztes landen sie in 18 liter töpfe , hier geht es um 0,8 liter töpfe die auf 6 liter umgetopft werden . Mann kann dieser technik auch m…[Weiterlesen]

  • HiGh ,

    Ich möchte hier einen kurzen Überblick über die Vorteile von HighPower- LED ’s geben:

    Während bei herkömmlichen Gasentladungslampen (HID), wie Natriumdampf- (HPS, NDL ) oder Metall-Halogen (MH) Leuchtmitteln, lediglich etwa 10 Prozent des verbrauchten Stroms in für die Pflanzen nutzbares Licht umgewandelt wird, erzeugen LED ’s aussc…[Weiterlesen]

  • das soll als leitfaden zum thema equipment dienen, das war eine nachricht per pm an einen user, die ich jetzt veröffentliche.

    der leitfaden spiegelt lediglich meine meinung zum thema equipment für anfänger wieder und muss nicht zwangsläufig von anderen geteilt werden.

    ich biete mal zwei alternativen:

    die erste wäre es gar nicht so viel geld…[Weiterlesen]

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt