Pizza Parma 2.0

 In Guffel Rezepte, Mahlzeiten, Unkategorisiert

Diese Pizza hat es wortwörtlich drauf! Die Leckere Parma-Pizza mit Cannabis-Öl ist ein wahrer Genuss. Ganz egal ob am Spiele-Abend mit den Freunden oder beim Abenteuer zu zweit. 

Zutaten

  • fertigen Pizza-Boden oder Teig kaufen. Wer möchte kann ihn auch selbst herstellen.
  • 500g passierte Tomaten
  • etwas Tomatenmark
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Zucker
  • Balsamico
  • 250g frische Tomaten
  • 125g Rucola
  • 100g Parma-Schinken
  • 1 Paar Cherrytomaten
  • 100g Parmesan am Stück, gehobelt
  • 1-2 EL Cannabis Öl
  • → noch nie Cannabis Öl gemacht? Hier geht’s zum Rezept

Dauer: ca. 45 Minuten                   Schwierigkeit: leicht                   Portion: 1 große Pizza


Anleitung

Zuerst bereitet ihr die Tomaten-Soße vor. Dafür müsst ihr den Knoblauch fein hacken und die passierten Tomaten mit dem Tomatenmark, dem Knoblauch, einer Prise Zucker, einem Schuss Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Von den 250 g frischen Tomaten schneidet ihr den Strunk/Stiel ab und schneidet sie anschließend in feine Scheiben. Jetzt könnt ihr den Pizzateig mit reichlich Tomatensoße bestreichen. Anschließend könnt ihr die Tomatenscheiben auf der Soße verteilen. Das Ganze nun bei 200° C ca. 15-20 Minuten in den Ofen. Während die Pizza backt, könnt ihr den Rucola waschen und trocknen und den Parmesan hobeln. Wenn die Pizza fertig ist, kann sie nun mit Rucola, Parmaschinken, Parmesan, den Cherrytomaten und 1 – 2 EL Cannabis-Öl belegt werden.

Dazu passt ein leckerer Vorspeise-Salat, wofür auch Cannabis-Öl verwendet werden kann. Doch: weniger ist manchmal mehr.

Wir wünschen euch einen guten Appetit. 🙂

 

Recent Posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
Schoko Küchlein Cannabis cheap authentic nfl jerseys
nfl jerseys cheap