Vaporizer aus China importieren

 In Anwendungsbereich, Haushalt, Lifestyle, Unkategorisiert

Das China schon länger als Fabrik für die ganze Welt dient sollte bekannt sein. Was Viele nicht wissen ist, dass auch im Bereich Vaporizer aus dem Reich der Mitte es in sich haben.

Ein neuer Trend im Online-Shopping hat dazu geführt, dass wir in Zukunft wohl mehr Geräte aus dem fernen Osten bei uns finden werden. Es nennt sich China-Shopping und bezeichnet eine bestimmte Art des Einkaufens. Während früher viele Importeure Großwaren aus China importiert und hier lokal vertrieben haben, kann man heute bequem direkt in China bestellen.
Der globale Versand ist so ausgereift, dass es fast keinen Unterschied mehr macht ob mein Vaporizer aus Amsterdam oder China kommt. Außerdem haben viele der sogenannten China Shops heute Lager in der EU. Sie heißen Gearbest, Aliexpress oder Banggood und sorgen für rasante Preisstürze im Elektronikbereich.
Außerdem haben sich chinesische Elektronikhersteller in den Jahrzehnten, in denen sie für westliche Brands produziert haben, ein enormes Know-How zugelegt. Dadurch sind sie in der Lage genauso gute Produkte zu produzieren, wie die westlichen Top-Brands. Lediglich das Budget für Marketing und Branding ist geringer, weshalb die Preise so enorm günstig sind.

Wir haben uns zusammen mit den Betreibern von Chinavergleich.de unterhalten und haben erfahren worauf man beim Direktimport achten sollte. Im Anschluss stellen wir Euch einige praktische Rauchutensilien vor, die Ihr auf jeden Fall gebrauchen könnt.

Bei Aliexpress nicht bei jedem kaufen!

Im Gegensatz zu den Shops wie Gearbest oder Banggood ist Aliexpress der Ausleger für Verbraucher des Exportriesen Alibaba. Es handelt sich um einen Marktplatz und es sollte nicht bei jedem Händler gekauft werden. Wir zeigen Euch wie ihr einen seriösen Händler erkennt.

Ausreichend Bewertungen

Seriöse Händler bei Aliexpress haben meistens mehrere hundert Bewertungen. Achtet daher auf ausreichend und positive Bewertungen.

Viele Produkte im Angebot

Seriöse Händler zeichnen sich außerdem dadurch aus, dass sie enorm viele Produkte im Angebot haben. Unseriöse Händler, die auf einen schnellen Betrug aus sind, machen sich selten die Mühe viele Produkte einzustellen.

Alibuy Käuferschutz

Wenn Ihr bei Aliexpress mit Alibuy, dem eigenen Zahlungsanbieter von Aliexpress, bezahlt, ist Eure Lieferung automatisch geschützt. Erst wenn die Ware bei Euch eingetroffen ist und Ihr das online bestätigt, wird das Geld dem Verkäufer überlassen.

Zoll und Einfuhrumsatzsteuer beim China-Shopping

Da Ihr bei den China-Shops im Ausland bestellt kann es sein, dass Ihr zusätzlich zum Bestellpreis Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zahlen müsst. Auf viele Artikel müssen dabei keine Zollgebühren gezahlt werden. Wie bei allen anderen Produkten fallen diese, wenn überhaupt, erst ab einem Wert von 150 Euro an. Bei Vaporizern ist es nicht ganz klar, da der Zoll dafür keine eigene Kategorie hat. Je nach Belieben des Zollbeamten sollten die Zollgebühren zwischen 5 – 10 % liegen.
Einfuhrumsatzsteuern betragen immer 19 %. Sie sind aber erst ab einem Betrag von ca. 26 Euro zu zahlen. Normalerweise fallen bereits ab 22 Euro Warenwert ( Ware + Versandkosten + alle weiteren Gebühren) an. Da der Zoll jedoch nicht weniger als 5 Euro Gebühren berechnen darf, ist der praktische Wert 26 Euro.

Vaporizer aus China – Drei interessante Modelle

Gerade im Bereich Vaporizer ergeben sich ebenso drastische Preisunterschiede. Auch hier gibt es eine ganze Palette an amerikanischen Brands, die tatsächlich die Modelle von chinesischen Großhändlern abkauft und mit einem eigenen Logo versieht.
Wir wollen uns heute drei Vaporizer angucken, die durch ihren niedrigen Preis echt verlockend sind.

Der Airistech Digital Viva Vaporizer

http://www.gearbest.com/dry-herb/pp_506866.html
Dieser klassische Vapepen ist schon für knapp 22 Euro zu haben. Er verfügt über ein OLED-Display, dass in Celcius und Fahrenheit die aktuelle Heiztemperatur anzeigt. Das Gerät ist nach ca. 20 Sekunden bereits vollständig erhitzt. Die möglichen Temperaturen liegen zwischen 149 und 224 Celcius. Er ist hauptsächlich für getrocknete Kräuter geeignet, nicht aber für Öle oder Wachs.
Unter dem Mundstück befindet sich eine Keramikkammer, in der die Kräuter eingefüllt werden.
Laut Hersteller soll der Vaporizer 3 Stunden geladen werden. Dies erfolgt über einen herkömmlichen USB-Port. Das Gewicht beträgt etwa 74 Gramm, bei Maßen von 13 x 2,5 x 2,7 cm.

Der Anlerr LATIVA Dry Herb Vaporizer

http://www.gearbest.com/dry-herb/pp_393411.html
Ein weiteres interessantes Modell ist der Anlerr LATIVA Dry Herb Vaporizer. Er sieht ähnlich aus wie der VIVA, ist jedoch etwas anders. Mit 27 Euro liegt er aber ungefähr in derselben Preisklasse.
Auch er verfügt über eine 2200 mHA Batterie und benötigt etwa 20 Sekunden um aufgeheizt zu werden. Über ein OLED-Display können Fahrenheit und Celcius dargestellt werden. Die Temperatur wird über Plus- und Minus-Buttons reguliert.
Damit der Akku vollständig geladen ist, muss diese ungefähr 3 Stunden geladen werden.

Der Airistech Airis Nokiva Digital Vaporizer for Dry Herb

Der Aristech Airis Nokiva Digital Vaporizer ist ein ähnliches Modell wie die beiden vorherigen. Allerdings hat er durch seine Form ein etwas größeres Fassungsvolumen. Die digitale Anzeige des OLED-Displays zeigt die aktuelle Temperatur in Celcius und Fahrenheit, was sich durch einen Touch Button auf dem Display regulieren lässt.
Die Batterie hat ebenfalls eine Kapazität von 2200 mHa und ist nach etwa drei Stunden geladen. Im Lieferumfang befindet sich ein weiteres Mundstück, welches mit einem Silikonschlauch verbunden und somit etwas länger ist. Es ist interessant, was man wohl für 24 Euro erwarten kann.
http://www.gearbest.com/starter-kits/pp_503419.html

Recent Posts
Comments
  • Thomas
    Antworten

    Viele Produkte im Angebot
    Seriöse Händler zeichnen sich außerdem dadurch aus, dass sie enorm viele Produkte im Angebot haben. Unseriöse Händler, die auf einen schnellen Betrug aus sind, machen sich selten die Mühe viele Produkte einzustellen.
    Also solch einen Schwachsinn habe ich schon ewig lange nicht mehr gelesen!!!! Bei Aliexpress kann man ungesehen bei jedem Verkäufer/Händler/Shop kaufen, da man immer abgesichert ist! Ausser dem hat Aliexpress ein eigenes System um schwarze Schafe auszusieben! Ich kaufe seit bestehen, seit 7 Jahren bei Aliexpress, habe über 950 abgeschlossene Einkäufe.
    Was mich hier ja besonders fasziniert, das meiner Meinung nach der Autor dieses Artikels weder raucht, kifft und geschweige denn vaporisiert, denn sonst würde er nicht diese Schrottverdampfer hier verlinken!!! Ich habe einen dieser Billigsdorfer Vapos ge kauft und probiert, er liegt bereits in der Mülltonne weil dieses billige Glumpat keinen Cent wert ist! Ein guter Verdampfer kostet in China auch mindestens 100€ alles andere ist Schrott für die Tonne!
    In diesem Sinne …..

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt