green spring soup

 In Guffel Rezepte, Marijuana Knabberei, Unkategorisiert

Nicht nur fruchtig, farbenfroh und flink gekocht, sondern auch ein Paradebeispiel dafür, dass der Fühling einiges zu bieten hat. Diese Suppe zaubert Jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Zutaten

  • 60 g Zwiebeln
  • 70 g Kartoffeln
  • 20 g Cannabutter
  • → noch nie Cannabutter gemacht? Hier findest du das Rezept.
  • 20 g Butter
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Gemüsefond
  • 25 g Koriandergrün
  • 250 g TK-Erbsen
  • 100 ml Schlagsahne
  • 150 g Strauchtomaten
  • 150 Mangofruchtfleisch
  • 1 Limette
  • 3 Stiele Koriandergrün
  • Salz, Pfeffer

Dauer: ca. 30 Minuten                       Schwierigkeit: Einfach                      Portion: 4 Teller


Anleitung

Zuerst beginnst du mit den Zwiebeln und den Kartoffeln. Diese werden geschält und anschließend in kleine Würfel geschnitten. Nun kannst du die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die Zwiebeln dann darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Die Kartoffeln zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Das Ganze kannst du jetzt mit der Milch und dem Gemüsefond auffüllen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Jetzt kannst du Blätter von 25 g Koriandergrün abzupfen und mit 250 g TK-Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren, in einen Sieb gießen und abtropfen lassen. 50 g der Erbsen füllst du getrennt ab. Den Koriander, die restlichen Erbsen und 100 ml Schlagsahne in die heiße Suppe geben, einmal aufkochen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe warm halten.

Jetzt viertelst du die Tomaten, entkernst sie und schneidest sie in Würfel. 
150 g Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen und ebenfalls fein würfeln. Die restlichen Erbsen, Tomaten und Mango in einer Schale gut mischen. Dann kannst du die Limette heiß abspülen, die Schale fein abreiben und von einer Hälfte den Saft auspressen. Anschließend die Limettenschale und -saft unterrühren, mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Blätter von 3 Stielen Koriandergrün zupfen und fein schneiden. Den Koriander anschließend mit dem Tomaten-Mango-Topping mischen.

Jetzt gibst du die Cannabutter hinzu und verrührst alles noch einmal kräftig. Die Suppe kannst du nun in vorgewärmte Schalen geben und mit dem verlockenden Mango-Cannabis-Topping servieren.

Tipp: Perfekt dafür geeignet, die ersten Sonnenstrahlen mit guten Freunden zu genießen.

Wir wünschen einen guten Appetit 🙂

 

Recent Posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
Chili con carne weedWeedy Cannabis Muffins